Shakuhachi: Der Kinko Stil

Shakuhachi. Der Kinko-Stil. Einführung und Schulung

16,90 

Das einzige Lehrbuch in Deutsch, hier mit sowohl übliche westliche Noten als auch Katakana Noten. Das Buch beginnt mit einfachen Übungen und sehr vielen Bildern, so dass jeder es lernen kann.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: Shaku_buch_kino Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Während ich das Buch geschrieben habe, versuchte ich so zu schreiben, als würde jemand der nichts von der Shakuhachi weiß mir zuhören. Nachdem es fertig war, gab ich es meiner Frau, welche kein Instrument spielen kann, und bat sie das Buch zu lesen und zu versuchen einzelne Übungen zu spielen.
Dort wo sie Schwierigkeiten bekam setzte ich an, um das Buch verständlicher zu machen.
Mit diesem Buch, will ich dem deutschsprachigen Lesern den optimalen Einstieg in den Kinko-Stil ermöglichen.

Nach mehreren Übungen und einigen einfachen japanischen Volksliedern gelangen Sie zum Herzstück des Buches: 10 bekannte westliche Lieder im Kinko-Stil umschrieben. Ziel es es, Ihnen die Konzentration auf fremde Melodien zu entnehmen. So können Sie gezielt auf die Shakuhachi und die Griffe konzentrieren und merken es von selbst, wenn Sie eine Note falsch gegriffen haben. Danach folgen noch einige fortgeschrittenere japanische Volkslieder, Buchempfehlungen und einige Links.

Hier das Inhaltsverzeichnis:

Einleitung 7
Ziel und Gebrauchsanweisung 8
Shakuhachi Ursprung und Bedeutung 10
Die Bezeichnung Shakuhachi 10
Die Ur-Shakuhachi 10
Die Shakuhachi und die Fuke Sekte 11
Die Notation der Honkyoku 13
Deine Erste Shakuhachi 16
Zum Material 16
Das Mundstück 17
Das Binden und Verzieren 17
Ein zweiteiliges oder ganzes Rohr? 19
Triff Deine Wahl 19
1. Der Klang 20
2. Die Spielbarkeit 20
3. Die Dauerhaftigkeit 21
4. Form und Bambusqualität 21
5. Das Aussehen 22
6. Die Tonlage 22
7. Der Preis und Verkäufer 23
Erste Lektion 25
Die Teile der Shakuhachi 25
Das Greifen der Flöte 26
Dein erstes Ro 27
Unsere ersten Katakana-Zeichen und die Fingerhaltung 29
Die Basisnoten des Otsu-Registers (tiefes Register) 30
Ein paar erläuternde Bilder 31
Übungen 37
Zweite Lektion 39
Die Basisnoten des Kan-Registers (hohes Register) 40
Wie erkennen wir, welches Register man spielen muss? 42
Ornamentieren und Wiederholungstechniken 45
Die Osu-Technik 45
Die Utsu-Technik 47
Rhythmus 49
Halber Schlag 50
Noch mehr Übungen 51
Dritte Lektion 53
Ganzer Schlag, halber Schlag, viertel Schlag. Und wo bleibt der 3/4 Schlag? 55
Drei bekannte Min’yo-Lieder (Japanische Volkslieder) 57
Vierte Lektion 61
Meri 62
Das Chu-Meri 62
Das ganze Meri oder O-Meri 64
Kari 67
San-No-U und U 68
O-Meri und Chu-Meri üben 69
Fünfte Lektion 70
Zehn Westliche Lieder 72
Weitere japanische Volkslieder 92
Weiterführendes 97
Bücher 97
Links 98
Schlusswort 100